Montag, 11. Juni 2018

Danke & "Save The Date" #bcbs19

Hallo Barcamper*innen,

danke dass ihr da wart und Konstanz während des Barcamps von Sommergewittern abgeschirmt habt.

Jetzt gibt es nur noch fünf Dinge zu tun.

- Seid nett zu unseren Sponsoren.

- Notiert euch den Termin für das Barcamp Bodensee 2019 an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen: 29. und 30.6.2019. Tickets gibt es, wenn das Sponsoring steht. Je früher sich Sponsoren melden, desto schneller geht das.

- abonniert hier oben rechts die Updates dieses Blogs per Mail (aktuell ist die Bestätigungsmail noch auf Englisch, ich schaue, ob ich das hinkriege) - ihr bekommt dann auch mit ob und wann es das beim Camp erwähnte Barcamp in Oberschwaben geben wird.

- Bloggt eure Barcampberichte (man kann auch bei XING, Facebook oder Linkedin Blogberichte in Gruppen oder auf das eigene Profil schreiben) und kommentiert sie hier unten hin (die Links)

- Erzählt Leuten vom Barcamp Bodensee und dass sie es nicht verpassen dürfen - und gebt uns gerne hier Rückmeldung, was wir gut gemacht haben und besser machen können.



Hier noch mal ein Dank an Sponsoren und Team und natürlich an euch alle, denn ihr seid das Barcamp.



Wir sehen uns beim Barcamp (oder früher).

Donnerstag, 7. Juni 2018

Barcamp Bodensee: Countdown Infos für das #bcbs18

Moin alle,

der Countdown läuft. Am Freitag um 19 Uhr geht es mit dem Warm-Up los. Wer aufbauen hilft: gern ab 17h.

Am Samstag öffnen die Türen um 8:30 und Begrüßen und Vorstellen ist am 9:00.

Alle Eckdaten, Adressen Uhrzeiten finden sich hier:

Barcamp Bodensee: Infos Anmeldung #bcbs18 (2018).

Infos zum Thema Unterbringung sind verlinkt.

Es gibt an selber Stelle noch einige Resttickets zum Normalpreis, für Sehr-Sehr-Spät-Buchende dann nur noch Fördertickets (danke ;)).

Wir empfehlen extrem dringend die Anreise per ÖPNV. Ggf. auch bis Kreuzlingen, Radolfzell oder Meersburg/Friedrichshafen und ab dort dann per ÖPNV. In KN ist von Samstag 18 Uhr bis Sonntag 18 Uhr ein anderes Großevent und wir erwarten eine angespannte Verkehrssituation. Infos zur Anreise findet ihr hier: Hinweise zur Anfahrt

Wegen Essen & Trinken:

Von Freitag Abend bis Sonntag nachmittag (ohne Sonntag Abend) ist für alles gesorgt incl. Frühstück.

Für Vegetarier ist gesorgt, Veganer mögen bitte selbst vorsorgen, das kriegen wir orgatechnisch nicht hin (oder 2019 ins Orgateam kommen und den Part übernehmen ;)). Wir sorgen für Milchersatz in den Kaffee, ansonsten sind Menschen mit anderen Intoleranzen (Gluten, Laktose etc.) gebeten, selbst vorzusorgen. Lediglich für glutenfreies Brot zum Frühstück ist gesorgt.

Es wäre super, wenn ihr uns helft, Becher zu sparen und was für die Umwelt zu tun, indem ihr für den Kaffee etc. selbst Becher mitbringt. Es gibt aber auch wieder einen Becherparkplatz mit Stiften zum 'benamsen'.

Am Samstag abend ist u.a. ein BrettKartenwürfelSpieleabend geplant. Bringt dafür gerne Passendes mit (ggf. etwas nicht ZU kompliziertes?). Werwolf gibt es auch wieder, logo.

Alle, die keine Session beisteuern, sind gebeten, sich dann beim Check-in auch in die Helferlisten einzutragen. Mit 30 EUR für ein Wochenende lässt sich trotz Sponsoring leider  keine Rundumbetreuung finanzieren.

Tja, und das Wetter wird ziemlich gut mit Temperaturen zwischen 26 und 29 Grad, Regen am Freitag und Sonntag Abend (damit der Abschied leichter fällt) und wechselnder bzw. leichter Bewölkung und niedrigen Regenchancen am Samstag und Sonntag.

Also dann: Let's camp!

Oliver

Donnerstag, 17. Mai 2018

Barcamp Bodensee: Buddytickets, Anmeldezahlen, Sessionswünsche und Vorschläge, Mitwohn-/Mitfahr-Gesuche und -Angebote und

OK,



zuerst:



Buddytickets



Obwohl wir grad nicht so viel Budget dafür haben, geben wir 5 Buddytickets frei. Heißt: wenn ihr ein Ticket habt, könnt ihr (wenn ihr mit einem Buddycode ein Ticket holt) das 2. Kostenlos bekommen, das ist dafür gedacht, dass ihr Barcampneulinge vom Kommen überzeugen könnt. (Ggf. haben wir noch 5 Tickets im Köcher aktuell.)



Wie funktioniert es?



Setzt ein Tweet ab mit dem Text



"Ich habe Ticketnummer _______________ und möchte ein Buddyticket weil. @barcampbodensee"



Wenn mehr Tweets kommen, als Tickets da sind, entscheidet die Reihenfolge.



Bitte folgt dem Barcampaccount, damit wir per PN den Gratiscode zusenden können.



Anmeldezahlen



Letztes Jahr waren wir mehr als jetzt angemeldet sind ;) Und ja: es kommen viele Anmeldungen gegen ende, was es uns schwer macht Budget etc. zu planen und essen zu bestellen. Also bitte: Besorgt euer Ticket, ihr helft uns bei der Planung. UND EMPFEHLT DAS CAMP WEITER. Sorry fürs Schreien ;)



Sessions & Mitwohnen



Sorry, das war nicht durchdacht letzes mal, denn ihr könnt die Formularergebnisse ja gar nicht SEHEN.



D.h. bitte HIER als KOmmentarposten mit den worten



SESSIONSWUNSCH: Text

SESSIONANGEBOT: Text

MITWOHNGESUCH: Text

MITWOHNANEGBOT: Text

MITFAHRGESUCH: Text

MITFAHRANGEBOT: Text



Sorry ;)



Was bisher einging werd ich unten posten.





ich suche eine Fahrt am 9.6.18 früh von Karlsruhe nach Konstanz und am 10.6.18 von Konstanz nach KarlsruheIch biete zwei Plätze Übernachtung im Hotel Graf Zeppelin von 9.6. auf 10.6.18 zu je 60 EUR von 9.6. - 10.6. - wenn es eine Übernachtung privat gibt, storniere ich das Hotelangebot.gunnar67@gmail.com




Übernachtungssuche: Samstag ->Sonntag ein Plätzchen (für mein Feldbett, ohne Korn!)@tomww
Sessionangebot war: "PR mit Pinterest", Zielgruppe alle.

Let's Camp.

Mittwoch, 9. Mai 2018

Barcamp Bodensee #bcbs18: News, Weitersagen, Sessions, Übernachten, Reisen

Hallo alle,
ein paar Themen:

* Barcamps sind darauf angewiesen, dass die "Mitmachenden" auch die Nachricht vom Camp verbreiten, erklären was es ist oder zum Experimentieren ermutigen.
Also bitte:
Erzählt weiter, dass ihr zum Camp geht, was es ist... und motiviert Leute zum Kommen.

Leider gestattet uns der Sponsoringstand aktuell nicht, Buddytickets auszugeben (d.h. wer gezahlt hat könnte jemand mitbringen), wir sind grad etwas knapp.
You do talk about Barcamp!
Danke ;)

* Sessionideen/-wünsche, Mitfahr/Mitwohn-Angebote und -Gesuche bitte hierhin in dei Kommentare:
http://www.barcamp-bodensee.de/2018/05/barcamp-bodensee-buddytickets.html


* Aktuell habe ich, da in den letzen Jahren das Interesse nicht vorhanden war, die kostenlosen Leihfahrräder nicht angefragt, wenn es Interesse gibt bitte in die Kommentare Lohnt halt nicht wegen 5 Rädern.

* Wir würden gern ein Abendprogramm gestalten, sind aber etwas ausgelastet. Wer hat Lust einen Brettspielabend, ein Powerpointkaraoke, Improtheater o.ä. beizusteuern?
Bitte bei og @ ogok.de  melden, Keyword: bcbs abend (Dafür gibt es natürlich Teamtickets solange Vorrat = ihr zahlt nix.)

* Es ist natürlich schade, wenn Leute nicht kommen, weil am See (und blöderweise an diesem Wochenende) die Zimmerpreise hoch sind. Ggf. kann man im Hinterland übernachten und per ÖPNV oder mit Leihwagen anreisen. (OK, parken ist auch nicht SO gut an den Tagen). An sich kommt man z.B. von Singen oder Radolfzell recht gut und schnell per ÖPNV zum Camp.

Deswegen haben wir oben die Mitwohnangebote ermöglicht und bitten Leute in der Region mit 'Schlafecke' doch gastfreundlich zu sein.

* OK, wie gesagt: wenn noch Sponsoren dazukommen, gibt es ggf auch Buddytickets... Maine Mailadresse steht oben ;)

Bis denn
Für das Orgateam
Oliver Gassner

Donnerstag, 19. April 2018

Barcamp Bodensee: News, ein ziemlich ernstes Wort & zwei Interviews

Hallo zusammen,
  • das Wichtigste zuerst: Wer sich das Barcamp gar nicht leisten kann, aber kommen mag, meldet sich bitte bei mir: og @ ogok . de
  • Tickets gibt es bei http://www.barcamp-bodensee.de/p/voranmeldung-2018.html (es gibt auch Tagestickets für Samstag oder Sonntag)
  • Schüler, Studierende etc. bekommen einen Code für ein Ticket zum halben Preis (solange Vorrat) via Ausfüllen des Formulars bei https://t.co/t9qNX0986j (Google-Formular). Sehr eventuell wollt ihr noch so zwei Wochen warten, Eventuell ist da was in der Pipeline, so dass ihr Gratistickets bekommen könnt. Ein Sponsor erwägt das.
  • Ob wir wieder Buddytickets (je einen Gratiscode pro Kaufticket, solange Vorrat) anbieten können, hängt vom Sponsoringvolumen ab, Sponsoren sollen sich gerne bei uns melden. Infos: http://www.barcamp-bodensee.de/p/sponsoring.html
  • Es wird während des Barcamps eine andere Großveranstaltung in Konstanz sein, wir empfehlen Anreise per ÖPNV und frühzeitige Hotelbuchung. Welche unserer Parktipps unter obigen Umständen funktionieren, ist schwer zu sagen.
  • Besonders freuen wir uns, dass nicht wenige Teilnehmer sich ein Förderticket gezogen haben und uns damit helfen, das Barcamp für andere zugänglich zu machen. Eine Person (die nicht kommen kann, das aber versprochen hatte) hat sogar ein Ticket gespendet, das wir entweder auf zwei Studitickets umlegen, an Bedürftige abgeben oder anders einkalkulieren. (Gerade surfen wir sehr knapp am Budget entlang, haben aber für Sonntag auch eine kulinarische Überraschung als Belohnung für die Besuchenden des Qualitäts-Sonntags ;))
  • Eins liegt mir noch ziemlich schwer auf dem Herzen.
    Es gab letztes Jahr Leute, die gesagt haben: "Ich habe doch bezahlt, warum soll ich jetzt Eingangsdienst übernehmen, Kaffee kochen oder aufräumen?" Zu deren Glück haben sie das zu Leuten aus dem Team gesagt und nicht zu mir, sonst hätte ich ihnen (hoffentlich stumm) 30 EUR in die Hand gedrückt und sie rausgeworfen.
    Ich denke es sollte jedem klar sein, dass 30 EUR pro Nase nicht genügen, um zwei Frühstücke, zwei Hauptmahlzeiten, zwei Abendessen und eine Getränkeflatrate (!) bereitzustellen. Die getränke bekommen wir zwar spannend günstig aber auch nicht für lau. Wir machen aktuell trotz aktuellem Sponsoringlevel bei jedem Ticketkauf noch ein bisschen Minus und müssen sehen, wie wir das kompensieren, damit wir auch alle Tickets ausgeben können. Und natürlich ist das Sponsoring nicht in Regionen, die es erlauben, Personal zu bezahlen.
    Barcamps sind Veranstaltungen auf Augenhöhe und durch gegenseitigen Respekt gekennzeichnet. Wer den vermissen lässt, ist hier falsch. Das "Dankeschön" am Ende eines Camps für das Orgateam, persönlich, auf Twitter, in den Blogbeiträgen und anderswo ist wirklich, wirklich schön. Es hilft uns aber, selbst auch ein schönes Camp zu haben, wenn jede*r mit anfasst. Das ist das schönste Dankeschön für die Orgaarbeit.
    Wer sagen will: "Ich habe bezahlt, macht mal." der/die ist eventuell auf Events, die 299+ EUR kosten, deutlich besser aufgehoben.
    Wir werden also auch dieses Jahr am Eingang fragen: "Planst du eine Session?" Und jede_n der und die "Nein" oder "Vielleicht" sagt, bitten, sich in die Helfendenliste einzutragen. Wer eine Session initiiert leistet ja schon seinen Beitrag zum Camp.
    Vom "alle machen mit" lebt das Barcamp.

    Das hat jetzt ein Jahr an mir genagt und musste in dieser Deutlichkeit gesagt werden.
    Ich werde das bei der Begrüßung auch nochmals wiederholen.

    Und hier noch mal der explizite Dank an alle auf der Helferliste, an Leute die zwei Stunden früher kommen am Freitag und Aufbauen helfen (du weißt, wer du bist), an alle Abbau- und Aufräumhelfer und an alle, die wissen, dass sie auch gemeint sind. Allen voran auch die Fachschaft Informatik der HTWG und Prof. Jürgen Neuschwander. Und natürlich an das Team, das schon Tage nach dem Camp sich wieder einen Kopf macht, was wir nächstes mal besser machen können. Danke!
On a more positive note:

Wir hatten ja schon ein Youtube-Interview mit einem Barcamper, jetzt kommen noch zwei dazu.
Hier sind die Liveinterviews mit Mikka (mit der Backgroundstory, warum der Chaos Computer Club irgendwie der Geburtsort der Barcampidee ist) und Kerstin (live aus Kalifornien zugeschaltet, die letzes jahr auf ihrem ersten Barcamp war und uns mit Medienpartner Quora zusammen bei der Verbreitung der Barcampidee unterstützt).





Also.
let's camp!

für das Orgateam
Oliver

Donnerstag, 22. März 2018

Barcamper im Interview: Mark Joachim #bcbs18



Ein paar Infoitems zum Camp:

* Wir haben schon 20+ Anmeldungen, darunter einige Fördertickets, danke ;)

* Wir können noch Sponsoren brauchen für kostenlose Studi- und Buddy-Tickets (buy one, get 2 (solange Vorrat))

* Wir klären gerade das Catering

* Tickets gibt es über das Menue oben (Anmeldung)

* BITTE denkt an eure Übernachtungsgelegenheit, wir haben einen riesigen Flohmarkt parallel, die Fremdenzimmer könnten knapp werden.

* Wer Ideen fürs Abendprogramm hat: Gerne.

Montag, 12. März 2018

Tickets: Barcamp Bodensee, Konstanz, 9. und 10. Juni 2018 in Konstanz





Start:

Morgen, Dienstag, 13.03.2018 öffnet um 12 Uhr der Ticketshop (bei XING) hier:

Barcamp Bodensee, Konstanz, 9. und 10. Juni 2018 in Konstanz | Events bei XING

Der Ticketshop für Nicht-XING-Mitglieder ist hier:

https://www.xing-events.com/bcbs18.html

Start ist mit dem Warm-Up und gemütlichem Beisammensein am Freitag ab 19 Uhr.
Samstag und Sonntag mit Begrüßung und Sessions ab 8:30 Uhr bzw. 9:00 Uhr.

Alle Tickets gelten für alle drei Tage. Wir fragen ab, wann ihr kommt, damit wir kein Essen umsonst kaufen.

Enthalten sind (von Freitag bis Sonntag) zwei Frühstücke, zwei Lunches, zwei Abendessen und alle Getränke. In der Regel bieten wir vegetarische (manchmal auch vegane) Alternativen.

- Mit dem Code HILFE könnt ihr ein spezielles Ticket für 50 EUR freischalten, ihr ermöglicht uns damit ein besseres Camp (besseres Essen, mehr Sozialplätze o.ä.). DANKE.
- Das Normalticket für 30 EUR. Es ist nicht stornierbar. XING-Events hat eine eigene Funktion zur Übertragung des Tickets auf eine andere Person.
- Wer aus finanziellen Gründen NICHT teilnehmen kann, wendet sich bitte an og @ ogok.de mit dem Stichwort: bcbs Sozialticket.

Bei Fragen: Mail mit dem Betreff Barcamp an og @ ogok.de


Ob wir wieder Buddy-Tickets und Freitickets für Studis anbieten können, ist noch unklar.

Wir können noch etwas Sponsoring gebrauchen ;)

Let's camp!


PS: Das BarCamp ist gleichzeitig mit einem RIESEN-Flohmarkt, besorgt euch JETZT schon eine Übernachtungsgelegenheit! Einige Vorschläge findet ihr hier.